Kommen Sie mit auf einen Sommerspaziergang durch die Lüneburger Heide. Gastgeber des Althoff Hotel Fürstenhof Celle Ingo Schreiber nimmt Sie mit auf einen Streifzug durch die idyllische Landschaft der „Deutschen Toskana“, lässt Sie auf dem Wochenmarkt der historischen Altstadt an heimischen Köstlichkeiten schnuppern und offenbart die schönsten Flecken des Celler Schlossparks, einem seiner Lieblingsorte der historischen Stadt Celle.

Celle bildet das südliche Tor zur Lüneburger Heide und ist damit die Pforte zu Norddeutschlands größtem Erholungs- und Naturschutzgebiet. Freiheitsliebende finden hier ihr Paradies. Weite Wiesen, grüne Auen und unberührte Heideflächen machen das Bild der „Deutschen Toskana“ zusammen mit kleinen Klöstern und Bauernhöfen perfekt.

Der naturverbundene Hotelier Ingo Schreiber ist am liebsten während der Heideblüte im August und September, wenn der lila Blütenteppich besonders intensiv leuchtet, in der idyllischen Landschaft zusammen mit seinen beiden Hunden unterwegs. Gleichermaßen gerne nimmt er Besucher mit auf einen Ausflug in die Altstadt, eine der wenigen vollständig erhaltenen mittelalterlichen Residenzen Deutschlands und somit eine der historisch gesehen anspruchsvollsten. Der Wochenmarkt in der Altstadt von Celle ist umgeben von fast 500 aufwändig restaurierten, Denkmal geschützten Fachwerkhäusern. Sie bilden das größte geschlossene Ensemble Europas und schenken ein Gefühl von Regionalität und pittoresker Idylle kombiniert mit einem emotionalen Einkaufsvergnügen. Von hier aus liegt fußläufig erreichbar das Celler Schloss auf einer Insel, die von einem Schlossgraben umflossen wird. Das 2007 neu eröffnete Residenzmuseum sowie Schlosskapelle und Schlosstheater gehören neben dem 7 Hektar großen Schlosspark, der im 19. Jahrhundert rund um das Schloss entstand, zu den Highlights der Anlage. Ingo Schreiber kennt nicht nur die Schleichwege dorthin, sondern verrät außerdem, von wo sich der schönste Blick in den Schlosspark erhaschen lässt.

Wer den Sommer in einem idyllischen und gleichzeitig heimischen Ambiente ausklingen lassen möchte, findet mit dem Fürstenhof Celle ex(celle)ente Möglichkeiten der Erholung in einer von Deutschlands schönsten Regionen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.