In Italien geht es beim Essen nicht nur um Genuss und Sättigung – sondern auch und vor allem um die gemeinsame Zeit mit der Familie und Freunden. Ein klassisch italienisches Abendessen sollte jeder schon einmal kennengelernt haben, es erwartet Sie ein Erlebnis der Kommunikation und wahrhaftigen Lebensfreude. Die mediterrane Lebensweise, zahlreiche Sonnentage und beste Lebensmittel sind Gründe, weshalb in der Mittelmeer-Region weniger Menschen an Herz- oder Kreislauferkrankungen leiden. Denn die leichte „Cucina“, geprägt von frischen Kräutern, kalt gepresstem Olivenöl und mediterranem Gemüse, ist besonders bekömmlich und abwechslungsreich.

Im Winter ist es auch in Italien kalt: Ob in der Toskana, an den Küsten des Mittelmeers oder in der Metropole Rom – selbst in Italien kann man das Frieren lernen. Zum Glück gibt es die unterschiedlichen Winterküchen der 20 Regionen Italiens, die im Körper und in der Seele ein wärmendes Wohlbehagen erzeugen. Es erwarten Sie pikante Würste, feurige Saucen, hausgemachte Pasta, geschmortes Fleisch und cremige Risotti. Einzigartig ist, dass selbst bei winterlichen Temperaturen, Italiens Märkte noch eine Vielzahl an verschiedenen Gemüse- und Kräutersorten für Mamas typische Gerichte anbieten. Ob Artischocken, Spinat, Kohl, Kartoffeln oder Mangold – geschmort oder aus der Pfanne, die beliebten Rezepte der traditionellen Hausfrauenküche haben Europa schon lange wie im Sturm erobert.
.

Winterrezept von Küchendirektor Walter Leufen

Brasato di guanciale di vitello con polenta cremosa | Geschmorte Kalbsbäckchen mit cremiger Polenta

REZEPT HERUNTERLADEN .
.

Bild Restaurant Il BarcaioloBENVENUTO AN DER ITALIENISCHEN SEITE DES TEGERNSEES!

Im Ristorante „Il Barcaiolo“ – ausgezeichnet mit 15 Gault Millau Punkten – feiert die „cucina casalinga“ ihre Renaissance. Unter der kulinarischen Leitung von Küchendirektor Walter Leufen werden im Althoff Seehotel Überfahrt Feinschmecker nach allen Regeln der italienischen Hausfrauen-Kochkunst verwöhnt. Vom richtigen Vino über feine Antipasti, Primi Piatti und Secondi bis zur köstlichen Dolce-Auswahl, hier wird die kulinarische Vielfalt Italiens aufgetischt. Den Begeisterungsgrad erhöhen dabei die wunderbar entspannte Atmosphäre und die Authentizität, mit der Restaurantleiterin Evi Schmitt und Küchenchef Stefano Romano ihre Gäste begrüßen. Hier ist Italien zuhause, inklusive den herrlichsten Aussichten über den Tegernsee und in die Berge versteht sich.
.
.
.
.

Bild Stefano RomanoIL MONDO CULINARIO DI STEFANO ROMANO!

Seit 2010 zelebriert der gebürtiger Italiener Stefano Romano unter der Leitung von Walter Leufen die authentisch, frische Küche Italiens im Restaurant Il Barcaiolo.

Der international erfahrene Koch aus Lecco am Comer See sammelte in seiner Heimatregion die ersten Erfahrungen in der Küche. Vom Lago di Como zog es ihn zum Jahrhundertwechsel zunächst nach London, um später beim heutigen Sternekoch Bobby Bräuer im Münchner Restaurant Ca’ Brunello seine Erfahrung zu verfeinern.

Nach 5 Jahren in der gehobenen italienischen Gastronomie, nutzte er seine Chance im Sternerestaurant Tantris seine Fähigkeiten im Münchener Szeneviertel Schwabing zu erweitern. Nach zwei weiteren Jahren im Rocco Forte – The Charles Hotel und nach einem kurzen Intermezzo in der Schweiz am Luganer See, entscheid sich der leidenschaftliche Koch zum ersten Mal für die Althoff Hotel Collection.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.