Die Blumen

Ob in der Kirche, auf dem Standesamt oder bei der Feier danach – Blumen dürfen nicht fehlen und geben einer Traumhochzeit den perfekten, dekorativen Rahmen. Um die Planung zu erleichtern, hier einige wichtige floristische Elemente, die nicht vergessen werden sollten:

  • Brautstrauß
  • Anstecker für den Bräutigam
  • Haarschmuck für die Braut
  • Brautjungfernsträuße
  • Anstecker für die Trauzeugen
  • Deko für die Sitzreihen in der Kirche
  • Körbchen mit Blütenblättern für die Blumenkinder
  • Autogesteck / Schmuck für die Kutsche
  • Tischdekorationen
  • Gestecke für den Veranstaltungsraum
  • Eventuell: Dekoration für die Torte
    .

Wie finde ich den optimalen Blumenschmuck?
Suchen Sie sich in erster Linie die Blumen aus, die Ihnen beiden gefallen. Bringen Sie durch die Farbauswahl eine klare gestalterische Linie und ein Konzept in Ihre Feier. Die Farbe der Blumen sollte sich auch in den Einladungs- und Tischkarten wiederfinden, so entsteht ein harmonisches Bild. Ihr gewünschter Florist sollte die Räumlichkeiten zumindest von Fotos kennen, so kann er die Formen und die Anordnung der Gestecke auf das Mobiliar und den architektonischen Stil optimal anpassen.
.

Hier noch einige Blumen-Klassiker:

  • Anemone: Elegant und zeitlos.
    Von Dezember bis Mai erhältlich in den Farben Blau, Rot, Rosa, Violett und Weiß. Sie steht für Aufrichtigkeit und Reinheit.
    .
  • Callas: Exotisch und edel.
    Das ganze Jahr über erhältlich in den Farben Creme, Grün und Weiß. Sie symbolisiert die Schönheit und ist lange haltbar.
    .
  • Gerbera: Fröhlich und perfekt.
    Das ganze Jahr über erhältlich in den Farben Gelb, Rosa, Rot und Orange. Sie steht für die Unschuld und duftet nur ganz dezent.
    .
  • Hortensie: Verspielt und individuell.
    Von Mai bis November erhältlich in den Farben Blau, Rosa, Grün und Weiß. Sie symbolisiert den Reichtum der Liebe und ist für jede Art von Blumendekoration hervorragend geeignet.
    .
  • Lilie: Zauberhaft und besonders.
    Das ganze Jahr über erhältlich in den Farben Gelb, Weiß und Rosa. Sie steht für Reinheit und trägt einen angenehmen Duft.
    .
  • Rose: Klassisch und romantisch.
    Das ganze Jahr über erhältlich in den Farben Rot, Rosa, Violett, Weiß, Gelb und Orange. Sie symbolisiert die Liebe und ist der Allrounder unter den Hochzeitsblumen.
    .

Aufgezählt wurden nur ein paar der beliebtesten Sorten, lassen Sie sich bei Ihrem Floristen ganz einfach inspirieren und lernen Sie dort auch die beinahe unendlichen Kombinationsmöglichkeiten kennen.
.
.

In der Serie Hochzeits-ABC des Althoff Magazins erhalten Paare Tipps und Ratschläge Rund um das Thema Hochzeit, damit die Traumhochzeit garantiert zum schönsten Tag im Leben wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.