Wir freuen uns das ganze Jahr darauf und kosten die Zeit von Erdbeeren, Spargel und Rhabarber dann auch richtig aus. Wir haben uns drei spannden Fragen rund um die Saisonprodukte gestellt – und selbstverständlich auch beantwortet!

Spargel – warum gibt es unterschiedliche Farben?

Die Farbe des Spargels verändert sich durch das Sonnenlicht. Der Spargel wächst weiß unter der Erde, gelangt er jedoch an die Erdoberfläche färbt er sich zunächst violett und danach grün.

Auch geschmacklich macht dies einen Unterschied: Weißer Spargel ist besonders mild und daher sehr beliebt. Der violette Spargel ist etwas kräftiger im Geschmack und vor allem in Frankreich verbreitet. Grüner Spargel wird so gepflanzt, dass er besonders lange über der Erde wächst. Der Geschmack ist kräftig-würzig und lediglich das letzte Drittel der Stange ist zu schälen. Er bietet eine abwechslungsreiche und leckere Alternative zum weißen Spargel.

Rhabarber – Obst oder Gemüse?

Auch wenn er meist für Dessert und Süßspeisen verwendet wird und auch fruchtig-sauer schmeckt, Rhabarber ist ein Gemüse! Er gehört zur Familie der Knöterichgewächse und ist mit der Sauerampfer verwandt. Er eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Kuchen und Torten, Desserts, Cocktails, Saucen, Limonade, Konfitüre und Kompott.

Erdbeeren – gibt es einen „Knigge“?

Die leuchtend roten, leckeren Früchte sind leider sehr empfindlich. Falsch gelagert oder transportiert kann ihre Qualität enorm darunter leiden. Deshalb ein paar Tipps:

Erdbeeren reifen nach der Ernte nicht nach. Kaufen Sie nur Früchte, die bereits komplett rot sind.
Der harte Wasserstrahl beim Waschen ist nicht gut für die Erdbeere. Sie verliert dabei Aroma und Inhaltsstoffe. Legen Sie Ihre Früchte zum Waschen in eine mit kaltem Wasser gefüllte Schale. Waschen Sie die Erdbeeren immer, bevor Sie die Blätter entfernen.
Verarbeiten Sie die Früchte am Tag des Erwerbs. Wenn Sie die Erdbeeren lagern müssen, dann nur nebeneinander auf einem flachen Teller, um Beschädigungen durch Druck zu vermeiden. Auch wenn sie im Kühlschrank bis zu 2 Tage haltbar sind, sollten Sie auf die gekühlte Lagerung verzichten: Erdbeeren verlieren durch die Kälte ihren intensiven Geschmack.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.