Kulinarische Horizonterweiterung à la Hapag-Lloyd Cruises

Rezepte ersinnen, aufschreiben, Varianten überlegen, Zielgebiete berücksichtigen, einzelne Zutaten ändern, erneut probieren. Corporate Küchenchef Michael Hoffmann kann nicht genau sagen, wie viele Gerichte er gekocht hat in der V orbereitung für diesen Tag. Aber seinen Unterlagen zufolge, begann die Arbeit am Menü-Konzept für die HANSEATIC nature und die HANSEATIC inspiration bereits im Herbst 2016.

Kochend ist Michael Hoffmann so dem Schiff voraus gereist: Kaum war die HANSEATIC nature aufgeschwommen, präsentierte er dem Expeditions-Team und den Verantwortlichen der Geschäftsführung die ersten Karten für das Abend- und Mittagessen, Menü und à la carte. Ende Februar dann das Gipfeltreffen mit Executive Chef Tobias Schnieder und einem Team von Köchen in der Versuchsküche.

Die kulinarische Reise an Bord der Schiffe der neuen Expeditionsklasse führt in drei Welten: Es gibt ein Hauptrestaurant auf Deck 4, ein Lido Café im Buffet-Stil am Heck von Deck 5 und ein Spezialitätenrestaurant. Auf der HANSEATIC nature heißt es „Hamptons“ und ist inspiriert von der amerikanischen Ostküste. Die Hamptons gelten als Region besonderer Lebensart. Die Küche von Long Island ist geprägt von Meeresfrüchten und

BBQ, Salat und Gemüse. Das „Nikkei“ an Bord der HANSEATIC inspiration wird seine Gäste mit asiatisch-südamerikanischer Fusion-Küche begeistern. Auf der HANSEATIC spirit, die 2021 in See stechen wird, steht die moderne französische Cuisine im Fokus.

Haben wir Ihren Appetit geweckt? Unser Partner Hapag-Lloyd Cruises freut sich darauf, Sie an Bord zu begrüßen: Jetzt entdecken

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.