Andreas Schmitt

Andreas Schmitt, Vice President Operations Althoff Hotels, unterstützt und berät die Häuser der Althoff Hotel Collection bei allen kulinarischen Fragen: Von der Auswahl der Weine bis hin zu den finalen Gerichten in der Menükarte, Dank seiner jahrelangen Erfahrung in der gehobenen Gastronomie hat er immer eine erfolgsversprechende Empfehlung parat. Da liegt es nah, dass er auch einige Restaurant-Tipps für jede Gelegenheit geben kann.

Das Winzerhaus Rebstock in Oberbergen

Ein bevorzugter Lieferant der Althoff Hotel Collection ist das Weingut Franz Keller in Oberbergen. Erst kürzlich wurde hier eine Kellerwirtschaft eröffnet, die „auf spektakuläre Weise eingerichtet und erbaut wurde“, berichtet Andreas Schmitt. Neben dem erstklassigen Weingut betreibt Inhaber Fritz Keller dort auch das berühmte Restaurant „Schwarzer Adler“, welches mit einem Michelin Stern prämiert ist.
.
.

Winzerhaus RebstockDer besondere Geheimtipp ist allerdings auf der anderen Straßenseite: Direkt gegenüber liegt das „Winzerhaus Rebstock“. Hier kocht die Elsässische Ehefrau des Küchenchefs vom „Schwarzer Adler“ unter dem Motto „Vom Einfachen das Beste.“
„Wer gutbürgerlich, bodenständig und abseits der Sterneküche essen möchte, der ist hier genau richtig“, verrät Andreas Schmitt. „Die Weine kommen direkt vom Weingut Keller, die Gerichte sind badisch-elsässisch geprägt und werden nach alten, traditionellen Rezepten zubereitet. Sehr zu empfehlen ist das Carpaccio vom Kalbskopf mit Berglinsensalat und Traubenkernöl-Vinaigrette sowie die Badischen Antipasti: Wurstsalat, Kalbsmaulsalat und Bibiliskäse. Bei meinem letzten Besuch probierte ich den Kalbsmaulsalat sowie die Kalbsnieren mit Pommery-Senf-Sauce und hausgemachten Nudeln. Beides ist sehr zu empfehlen, vor allem weil eine Spezialität wie Kalbsnieren heutzutage nur noch ganz selten zubereitet wird.“

Kalbsmaulsalat & Kalbsnieren mit Pommery-Senf-Sauce und hausgemachten Nudeln

Sie möchten das Winzerhaus Rebstock und das Weingut Fritz Keller besuchen?

Unter http://franz-keller.de/ finden Sie alle wichtigen Informationen, die Möglichkeit zum Reservieren sowie die Speisekarten der verschiedenen Restaurants. Das Weingut liegt am Kaiserstuhl in Oberbergen, 20 km von Freiburg im Breisgau entfernt. Sollten Sie das Badische Land einmal besuchen, können wir Ihnen einen Besuch bei Familie Keller nur empfehlen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.